Hartmut Kuster & Ulf Meißner
Fachanwälte für Arbeitsrecht

Anwälte

Rechtsanwalt Hartmut Kuster

(Fachanwalt für Arbeitsrecht) ist seit über 30 Jahren als Anwalt in Berlin tätig. Die Spezialisierung auf Arbeitsrecht einschl. Betriebsverfassungsrecht erfolgte schon in der Referendarzeit, als er einen Teil der Ausbildung in der Rechtsabteilung der IG Metall mit selbständiger Prozessführung absolvierte. Bereits aus dieser Zeit resultiert auch die gewerkschaftliche Ausrichtung aufgrund eigenen Engagements: RA Kuster war während zwei Wahlperioden Mitglied des Personalrats der Gerichtsreferendare, zeitweise als stellvertretender Vorsitzender auch freigestellt. Diese Erfahrungen helfen ihm noch heute, sich in die Situation von Betriebsräten hinein zu versetzen, deren Probleme häufig nicht allein durch effektive Rechtsvertretung und -beratung gelöst werden können, wenn nicht Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation mit der Belegschaft sowie Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft hinzukommen. Eine Tätigkeit als Rechtsschutzsekretär bei der damaligen Gewerkschaft ÖTV, Betriebsräteschulungen im ÖTV- und (damaligen) HBV-Bereich sowie für ver.di und Lehraufträge an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin führten in der mit RA Pöhlmann gegründeten Sozietät frühzeitig zu einer ausschließlichen Spezialisierung auf Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht.

In der jetzigen Sozietät mit RA Meißner ist RA Kuster auch weiterhin schwerpunktmäßig mit der Betreuung von Betriebsräten, Gesamt- und Konzernbetriebsräten aus allen wirtschaftlichen und sozialen Bereichen  befasst:

Beratungen, Beschlussverfahren sowie Einigungsstellen zu allen mitbestimmungsrelevanten Themen (insbesondere Arbeitszeiten, Interessenausgleich und Sozialplan, Durchsetzung von Informationsrechten für Wirtschaftsausschüsse, Beschwerderecht, EDV-Mitbestimmung, Entgeltsysteme).

Hinzu kommen Schulungen sowie Kündigungsschutzverfahren, soweit sie mit Betriebsänderungen zusammenhängen.

Rechtsanwalt Ulf Meißner

– gleichfalls Fachanwalt für Arbeitsrecht – war bereits seit 1998 als angestellter RA in der Sozietät Pöhlmann/Kuster tätig, seit Januar 2009 ist er Sozius von RA Kuster. Seine Schwerpunkte liegen im gesamten Individualarbeitsrecht (Kündigungsrecht, Abmahnungen, Zeugnisberichtigungen, Probleme des öffentlichen Dienstes u. a.) und – soweit mit arbeitsrechtlichen Fällen verbunden – in der Bearbeitung sozialrechtlicher Probleme.

Auch die Bearbeitung betriebsverfassungsrechtlicher Mandate gehört seit Jahren zum Dezernat von RA Meißner. Ein Schwerpunkt hierbei liegt in der Beratung und Vertretung von Wahlvorständen und Betriebsräten in Wahlanfechtungsverfahren. Ebenso gehört die Durchsetzung der Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats in ihren vielfältigen Formen zu seinen wesentlichen Tätigkeiten in betriebsverfassungsrechtlichen Mandaten.

Rechtsanwalt Meißner hat sich schon während des Jurastudiums in besonderem Maße für das Arbeitsrecht interessiert und seine Ausbildung sowohl während der Studienzeit als auch im Referendariat gezielt darauf ausgerichtet.

Hartmut Kuster & Ulf Meißner
Kanzlei für Arbeitnehmer und Betriebsräte

Geisbergstraße 38, 10777 Berlin

Tel.:    030 / 217 70 66
Fax:    030 / 214 36 76
Mail:   

Bürozeiten:
Mo-Fr 09:30 bis 12:30 Uhr
sowie 13:30 bis 17:30 Uhr (außer Mittwoch)